Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Autoren-Contest »read my short« von Readfy & BoD ist entschieden

Rund 170 Kurzgeschichten, Roman- und Serienanfänge wurden beim Autoren-Contest „read my short“ von Readfy und BoD – Books on Demand eingereicht. Die Jury: Leser in der Readfy App. Und die urteilten gewissenhaft: Mehr als 1800 Bewertungen wurden verfasst, fast 10.000 mal wurden die Wettbewerbsbeiträge gelesen. Auf der Leipziger Buchmesse werden am 25. März die drei Gewinner ausgezeichnet.

Im Rahmen von „Leipzig liest“ werden die Gewinner in den Genres Romance, Crime und Fantasy geehrt und erhalten ihre Preise: Eine professionelle Buchbetreuung von BoD, ein Marketingpaket von Readfy sowie Freifahrten des Fernbusanbieters FlixBus, Partner von „read my short“.

Die Gewinner von „read my short“:

  • Carla Grün „Nochmal Hoppla?“ (Romance)
  • Sandra Wolf „Er“ (Crime)
  • Claudia Plambeck „Verwandlung“ (Fantasy)

„Der Wettbewerb war ein voller Erfolg. Wir sind überwältigt von der großen Anzahl an Einreichungen – sogar einige gestandene Autoren waren darunter. Auch bei unseren Usern kam der Autoren-Contest gut an, viele haben nahezu jeden Beitrag bewertet,“ resümiert Friederike Krickel, Content Managerin bei Readfy. Die Gewinner-Kurzgeschichten erzielten jeweils mehr als 50 Fünf-Sterne-Bewertungen, die beste User-Wertung, die es in der Readfy-App zu vergeben gibt.

„’read my short’ zeigte eindrucksvoll, wie einfach das Veröffentlichen im Selfpublishing geht und wie man mit eigenen Geschichten Leser begeistern kann. Viele Schreibanfänger haben durch ‚read my short’ ihren Start als Autor gefeiert. Ihnen standen unsere erfahrenen Selfpublishing-Autoren Pea Jung, Laura Newman und Jean-Pascal Ansermoz als Mentoren mit wertvollen Tipps zur Seite“, ergänzt Iris Kirberg, Marketingleiterin bei BoD – Books on Demand.

Aufgrund des großen Erfolgs werden nicht nur die drei Gewinnerbeiträge als E-Books veröffentlicht, sondern auch weitere beliebte Kurzgeschichten gibt es nach „read my short“ für alle zu lesen: Die Top-15 Beiträge des Wettbewerbs erscheinen zur Leipziger Buchmesse in einem E-Book-Sammelband.

Preisverleihung „read my short“:

25. März 2017 ab 20.00 Uhr beim BoD Bookdate im Rahmen von „Leipzig liest“ in der Pinguin Milchbar, Katharinenstr. 4, Leipzig

Über „read my short“:

In den Genres Romance, Fantasy und Crime wurden bei dem erstmals veranstalteten Autoren-Contest die besten Kurzgeschichten (maximale Länge 15 Normseiten = 27.000 Zeichen) gesucht. Als Mentoren boten die bekannten Selfpublishing-Autoren Pea Jung (Romance), Laura Newman (Fantasy) und Jean-Pascal Ansermoz (Crime) Unterstützung: Als kreativen Impuls lieferten sie den ersten Satz.

Innerhalb von 48 Stunden nach Upload auf der Website von BoD wurde die Story in der Readfy-App veröffentlicht. Die mehr als 250.000 Leser bestimmten als Jury die Gewinner in den drei Genre-Kategorien. Gewonnen hat die Short Story, die im Bewertungszeitraum vom 1. November 2016 bis 20. Februar 2017 die meisten 5-Sterne-Bewertungen erhalten hat.

Kommentare

1 Kommentar zu "Autoren-Contest »read my short« von Readfy & BoD ist entschieden"

  1. Na, hier ging es ja wohl vor allem darum, neue Leser für readfy zu fördern. Ansonsten lief es doch zum großen Teil so ab, wie man es befürchten musste: Einige der Stories auf den vorderen Plätzen (nicht alle!) sind nicht etwa wegen ihrer Qualität dort gelandet, sondern nur durch den Support von Unterstützern (Freunde, Bekannte), denen Inhalt und Stil der Geschichten ziemlich egal war. Anders sind viel 5-Sterne Wertungen für unterdurchschnittliche Stories gar nicht erklärbar.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien