Monatspass

Wie steht es um den Heftroman?

Er steht selten im Rampenlicht und verkauft sich doch millionenfach: Der Heftroman funktioniert immer noch, schreibt Dieter Sürig in der „Süddeutschen“.

Jede Woche erscheinen an die 100 neue Hefte mit standardmäßig 64 Seiten für 1,80 Euro aufwärts, dazu Neuauflagen und Sammelbände, fasst Sürig das Phänomen zusammen. Zwar gingen die Verkaufszahlen zurück, der Heftroman erweist sich aber nach wie vor als sehr profitabel und sei kaufmännisch betrachtet eine sichere Bank, wie Bastei Lübbe-Vorstandschef Thomas Schierack versichert. Der Verlag bringt allein wöchentlich 40 Titel in dem Bereich auf den Markt, die verkaufte Auflage liegt jährlich bei etwa 10 Mio Exemplaren – und das bei minimalem Marketingaufwand. Die Gewinnspanne liegt trotz hoher Remissionsquoten sehr hoch.

Neben Lübbe bespielen Verlage wie Kelter und Cora den Markt. Kelter hat 2016 etwa 45 Mio Hefte ausgeliefert, Cora stößt 550 Romane im Jahr aus, die Auflage liegt bei 15 Mio.

Außerdem erörtert Sürig, welche Chancen der Heftroman als E-Book bietet und wie jüngere Leser erreicht werden. Er begleitet die Heftroman-Autorin und -Lektorin Anna Basener und den Heftroman-Leser Rüdiger Semm. Den gesamten Artikel können Sie hier im Bereich „SZ Plus“ lesen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wie steht es um den Heftroman?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Beckett, Simon
Wunderlich
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Boyle, T.C.
Hanser
4
Houellebecq, Michel
DuMont
5
Neuhaus
Ullstein
18.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  3. 12. März

    HR Future Day

  4. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  5. 15. März - 18. März

    Livre Paris