Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

ISEAS ist neuer Partner von De Gruyter

Das ISEAS – Yusof Ishak Institute in Singapur und De Gruyter arbeiten ab sofort im Lektorat und weltweiten Vertrieb der ISEAS-Publikationen in den Südostasiatischen Sozial-, Politik- und Wirtschaftswissenschaften zusammen. ISEAS ist der weltweit größte Verleger auf diesem Gebiet.

Die ISEAS-Publikationen umfassen Neuerscheinungen und eine Backlist von ca. 950 Titeln, die von 2017 bis in das Jahr 1970 zurückreichen, dem Jahr, in dem die erste Publikation aus dem Forschungsinstitut erschienen ist. Jedes Jahr kommen etwa 25 neue Titel hinzu. De Gruyter wird alle Inhalte der Publikationssammlung – Neuerscheinungen, Backlist- und Archivtitel – digitalisieren und elektronisch verfügbar machen.

Über den weltweiten Vertrieb hinaus werden ISEAS und De Gruyter auch auf Lektoratsebene eng zusammenarbeiten. Lektoratspartnerschaften sind eine gegenseitige Bereicherung für sich ergänzende Portfolios und ermöglichen es den Kooperationspartnern, die Sichtbarkeit wissenschaftlicher Inhalte angesichts der Konkurrenz durch Megapublishers zu erhöhen.

„Wir sind hocherfreut über die Zusammenarbeit mit De Gruyter. Sie bietet uns die Möglichkeit, durch die digitale Verbreitung der ISEAS-Publikationen eine viel größere Leserschaft zu erreichen und unser qualitätsreiches Programm global sichtbar und verfügbar zu machen“, sagte Ng Kok Kiong, Head, Publishing & Managing Editor, ISEAS Publishing.

„Für De Gruyter bedeutet diese Partnerschaft eine weitere Stärkung seines verlegerischen Engagements im Asien-Pazifik-Raum. Die ISEAS-Publikationen ergänzen nicht nur die Titel, die De Gruyter bereits in Zusammenarbeit mit anderen Verlagspartnern, wie der University of Hawai‘i Press (UHP), veröffentlicht. Die Partnerschaft ermöglicht es De Gruyter, die größte, weltweit verfügbare E-Book-Sammlung auf dem Gebiet der Asien- und Pazifikwissenschaften anzubieten“, so Uri Tadmor, Editorial Director, De Gruyter Mouton.

De Gruyter verlegt seit über 260 Jahren wissenschaftliche Werke. Der internationale Verlag hat seinen Hauptsitz in Berlin und verfügt über weitere Standorte in Boston, Beijing, Basel und München. De Gruyter veröffentlicht jährlich über 1300 neue Buchtitel und mehr als 750 Zeitschriften in den Bereichen Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften, Medizin, Mathematik, Technik, Computerwissenschaften, Naturwissenschaften und Recht und hat zudem eine breite Palette an digitalen Medien in seinem Angebot. Zu der Verlagsgruppe gehören die Imprints De Gruyter Akademie Forschung, Birkhäuser, De Gruyter Mouton, De Gruyter Oldenbourg, De Gruyter Open, De Gruyter Saur und De|G Press.

Das ISEAS – Yusof Ishak Institute in Singapur ist eine unabhängige Organisation, die per Gesetz im Jahre 1968 gegründet wurde. Hauptziele des Instituts sind: 

  • ein führendes Forschungszentrum für das Studium der gesellschaftspolitischen, sicherheitspolitischen und wirtschaftlichen Trends und Entwicklungen Südostasiens und seines breiteren geostrategischen und wirtschaftlichen Umfelds zu sein,
  • die Forschung und Diskussion in wissenschaftlichen Kreisen zu fördern, das öffentliche Bewusstsein für die Region zu stärken und die Suche nach tragfähigen Lösungen für die vielschichtigen Probleme der Region zu vereinfachen.
  • eine Gemeinschaft von Gelehrten zu fördern, die sich für die Region interessiert, engagiert und sich mit den vielfältigen Dimensionen und Fragen der Stabilität und Sicherheit, der wirtschaftlichen Entwicklung und des politischen, sozialen und kulturellen Wandels auseinandersetzt.

Das Institut unterhält eine Reihe von Forschungsprogrammen, organisiert Konferenzen, Workshops, Vorträge und Seminare; veröffentlicht wissenschaftliche Zeitschriften und Bücher; und unterstützt die Forschung mit zahlreichen Einrichtungen wie einer umfassenden Bibliothekssammlung.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "ISEAS ist neuer Partner von De Gruyter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    3
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    5
    Kling, Marc-Uwe
    Ullstein
    09.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien