Ilma Rakusa empfiehlt Ljudmila Ulitzkajas Roman „Das grüne Zelt“

Ilma Rakusa (Foto: Giorgio von Arb)

Die Schriftstellerin Ilma Rakusa hat eine weitere hohe literarische Auszeichnung erhalten: Die 71-Jährige, von der zuletzt 2o16 der Gedichtband „Impressum: Langsames Licht“ (Droschl) erschienen ist, wurde mit dem Berliner Literaturpreis geehrt. Ihr aktueller Buchtipp ist der Roman „Das grüne Zelt“ von Ljudmila Ulitzkaja, den Rakusa „mit großem Interesse und Gewinn“ gelesen habe: „Anlass war, dass ich die Autorin im Zürcher Literaturhaus moderieren musste. Der Roman spielt zeitlich zwischen Stalins Todesjahr 1953 und dem Beginn der Perestroika und schildert das Schicksal dreier literaturbesessener Freunde. Zwei werden zu Dissidenten, wobei der eine ins Lager kommt und später Selbstmord begeht, der andere mit dem Geheimdienst kollaboriert; der dritte emigriert in die USA. Ulitzkaja hat viel dokumentarisches Material aus ihrem Umkreis verarbeitet, denn sie erzählt über Vertreter ihrer eigenen, ihr bestens vertrauten Generation. Das tut sie sehr überzeugend, ohne Schwarz-Weiß-Malerei, im Wissen darum, wie schnell in Sowjetzeiten Täter zu Opfern und Opfer zu Tätern werden konnten, zumal die private und politische Sphäre aufs engste verflochten waren. – Ein bewegendes Buch mit einer Fülle von traurigen und komischen Geschichten, das in vielem höchst aktuell anmutet.“

Ljudmila Ulitzkaja, „Das grüne Zelt“, 592 S., 24,90 €, Hanser, ISBN 978-3-446-23987-6

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ilma Rakusa empfiehlt Ljudmila Ulitzkajas Roman „Das grüne Zelt“"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten