PLUS

George W. Bush malt einen Bestseller

Seit sich Ex-Präsident George W. Bush 2009 aus dem politischen Tagesgeschäft zurückgezogen hat, hat er sich zu einem sehr begabten Hobbymaler entwickelt. Seit Anfang März läuft in der George W. Bush Presidential Library and Museum in seiner texanischen Heimatstadt Dallas eine Ausstellung mit einer Auswahl seiner Bilder. Zeitgleich hat der zu Penguin Random House (PRH) gehörende Verlag Crown ein Buch mit seinen Werken veröffentlicht, das aus dem Stand an die Spitze der Sachbuch-Bestsellerliste gestürmt ist. „Portraits of Courage“ enthält 66 Ölgemälde amerikanischer Kriegsveteranen, hohe Militärs ebenso wie untere Dienstgrade, alle von Bush persönlich ausgewählt. Sämtliche Erlöse des mit 35 Dollar ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "George W. Bush malt einen Bestseller"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    3
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    5
    Kling, Marc-Uwe
    Ullstein
    09.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien