PREMIUM

Bastei Lübbe: Appetitanreger für Aktionäre

Meilen machen für mehr Glamour auf dem Parkett: Bastei Lübbe-Vorstandschef Thomas Schierack hat auf einer Roadshow potenziellen Anteilszeichnern Appetitanreger präsentiert. Seine Botschaft: Der börsennotierte Verlag wird nicht nur im Digitalsegment, sondern auch im Printgeschäft kräftig zulegen. „Wir verfolgen eine Wachstumsstrategie, die auch in der Bilanz für das Geschäftsjahr 2017/18 sichtbar werden wird“, betont Schierack. Für das laufende Geschäftsjahr wird ein Gesamtumsatz in Höhe 140 bis 155 Mio Euro erwartet, im Geschäftsjahr 2017/18 soll er auf rund 150 bis 170 Mio Euro klettern. Starke Impulse soll neben dem bereits angekündigten Start der Streaming-Plattform Oolipo (21. März) das klassische Buchgeschäft liefern:

  • Im Frühjahrsprogramm sind u.a. „Die Magie des Spiels“ von Mesut Özil, der Holland-Krimi „Der Killer kommt auf leisen Klompen“ von Bernd Stelter und Rebecca Gablé mit dem Doppelpack „Der Palast der Meere“ sowie „Die Fremde Königin“ die großen Hoffnungsträger.
  • Im Herbst steigen dann drei internationale Schwergewichte in den Ring: „Das ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bastei Lübbe: Appetitanreger für Aktionäre"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Adler-Olsen, Jussi
dtv
2
Ruiz Zafón, Carlos
S. Fischer
3
Suter, Martin
Diogenes
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Barnes, Julian
Kiepenheuer & Witsch
20.03.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 20. März - 24. März

    CEBIT

  2. 23. März - 27. März

    Leipziger Buchmesse

  3. 24. März - 28. März

    Livre Paris (Salon du livre)

  4. 3. April - 6. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  5. 5. April

    Webinar: Werbemöglichkeiten auf Facebook und Instagram