Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Stiftung Buchkunst hat »Schönste Bücher aus aller Welt« gekürt

Die Preisträger des Wettbewerbs „Schönste Bücher aus aller Welt“ / „Best Book Design from all over the World“ wurden vom 16. bis 18. Februar 2017 in Leipzig gekürt.

Seit 1963 findet in Leipzig der weltweit einzigartige internationale Buchgestaltungswettbewerb „Schönste Bücher aus aller Welt“ / „Best Book Design from all over the World“ statt. Auch dieses Jahr traf sich eine internationale Jury aus hochkarätigen Gestaltern in der Deutschen Nationalbibliothek Leipzig und bewertete fast 600 Einsendungen aus 32 Ländern. Alle teilnehmenden Bücher waren zuvor bereits in nationalen Wettbewerben ihrer Herkunftsländer ausgezeichnet worden.

Neben der höchsten Auszeichnung, der „Goldenen Letter“, wurden weitere 13 Bücher aus den Niederlanden, Tschechien, China, der Schweiz, Deutschland, Japan und Portugal prämiert.

Dieses Jahr konnte die Publikation „Ornithology“ aus den Niederlanden die begehrte Goldene Letter gewinnen. Die Autoren Anne Geene und Arjan de Nooy und der Gestalter Jeremy Jansen schließen mit Ihrem Buch auf möglichst unterhaltsame Weise Lücken in der Vogelforschung, an der Grenze zwischen Seriosität und Ironie. Antike Vogelbeschreibungen von Aristoteles werden mit ausgestopften Vögeln illustriert. Gemälde alter Meister werden nach Vögeln abgesucht, Details werden isoliert und sortiert. Formvarianten des weißen Vogelkleckses werden als Indikator für die Fluggeschwindigkeit identifiziert. Die Schwarznuancen der Krähe und die Weißnuancen des Eis der Ringeltaube werden in Belichtungsskalen dargestellt.

Unsere Jury über das Buch: „Die verblüffende, unterhaltsame Reichhaltigkeit in der Gesamtgestaltung steht der selbsterklärenden Gesamtwirkung überhaupt nicht entgegen. In dezimaler Gliederung, wie für wissenschaftliche Texte üblich, reihen sich überraschende Aspekte, die von der Forschung vernachlässigt wurden oder überhaupt erst neue Zusammenhänge herstellen, aneinander.“

Weitere Informationen zum Wettbewerb, Fotomaterial, Einblicke in die Juryarbeit und alle Prämierten finden Sie unter: http://www.stiftung-buchkunst.de/de/schoenste-buecher-aus-aller-welt/2017.html

Alle teilnehmenden Bücher und prämierten Titel werden auf der Leipziger Buchmesse, vom 23.― 26.03.17 am Stand der Stiftung Buchkunst (Halle 3, Stand D500) zu sehen sein. Traditionell findet am Buchmessen-Freitag, dem 24. März um 16 Uhr, die feierliche Preisverleihung an unserem Stand statt. Hierzu laden wir alle Interessierten herzlich ein!

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stiftung Buchkunst hat »Schönste Bücher aus aller Welt« gekürt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien