PLUS

Kochbücher florieren im Königreich

Im Weihnachtsgeschäft blieb die Nachfrage nach Kochbüchern in Großbritannien hinter den Erwartungen zurück, dafür floriert sie jetzt umso mehr. Angeführt von Chefkoch Tom Kerridge und der von ihm selbst entwickelten „Dopamine Diet“ (Absolute Press) haben es in dieser Woche sechs Bücher in die Top 15 geschafft, in denen es um Kochen, Backen und gesunde Küche geht. Fast alle Bestseller haben eine enge Anbindung an TV-Kochshows. Ein Dauerbrenner unter den britischen Fernsehköchen ist Mary Berry, deren „Mary Berry Everywhere“ Rang 4 (BBC Books) belegt. Mit „Gastronomy of Italy“, Anna Del Contes opulent aufbereiteter, 30 Pfund teurer Liebeserklärung an die italienische Küche, ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kochbücher florieren im Königreich"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis