PLUS

Jetzt mixen die etablierten Verlage kräftiger mit

Zur allgemeinen Ratgeberschwäche gehört das nach Goldlöffel-Jahren abgekühlte Interesse an Kochbüchern. Im Bedauern über abebbende Vegan- und Smoothie-Wellen haben die etablierten Rezeptverlage zunächst die „Thermomix“-Dynamik verschlafen, auch weil ihre ambitionierten Kochautoren das Allzweckgerät des Staubsaugerspezialisten Vorwerk nicht mit offenen Armen aufgenommen haben.

So konnten Corinna und Thomas Wild mit ihrem C.T. Wild Verlag im niederbayrischen Kelheim und der Bonner Regionalia-Verlag Edition Lempertz ihre „Thermomix“-Begeisterung zunächst konkurrenzlos ausleben und hatten noch vergangenes Jahr mehr als 70% Marktanteil.

Erst in den vergangenen Wochen haben die arrivierteren Verlage wie der Koch-Marktführer Gräfe und Unzer, der themenoffene Riva Verlag (Münchner Verlagsgruppe) und die Random ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jetzt mixen die etablierten Verlage kräftiger mit"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der Mediennutzer hat die Wahl, der Anbieter hat die Qual  …mehr
  • Der Test: Wie digital ist Ihr Unternehmen tatsächlich?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    08.01.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    2. 25. Januar - 26. Januar

      future!publish 2018

    3. 25. Januar - 27. Januar

      32.Antiquaria

    4. 25. Januar - 28. Januar

      Internationales Comic-Festival Angoulême

    5. 26. Januar - 28. Januar

      57.Antiquariatsmesse Stuttgart