PLUS

Rainer Uebelhöde: Preis und Präsentation

Rainer Uebelhöde (Foto: Stefan Mays)

Im stationären Buchhandel klettern die Umsätze heute fast nur noch über den Preis. Verlage müssen mutiger agieren, die Buchhändler am Point-of-Sale mitspielen.

Bücher sind zu billig: Wenn man sich Kostenentwicklung und Inflation anschaut, passen die Preise schon lange nicht mehr ins Gefüge. Weil in der stagnierenden Branche an vielen Stellen die Dynamik fehlt und die Umsätze im stationären Buchhandel fast nur noch über den Preis klettern, kommt die Frage, was Bücher kosten sollen, jetzt wieder mit ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rainer Uebelhöde: Preis und Präsentation"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Was Firmen beachten müssen, die ihre Analytics-Daten selbst hosten wollen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Slaughter, Karin
    HarperCollins
    3
    Korn, Carmen
    Kindler
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    07.08.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. August - 26. August

      Gamescom

    2. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    3. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover

    4. 31. August - 10. September

      Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    5. 5. September

      Libri Gründerworkshop