PLUS

Preiswettbewerb

Ein Urteil des Bundesgerichtshofs könnte für Verschiebungen im Schulbuchgeschäft sorgen, denn es sind jetzt Möglichkeiten eröffnet, in einen Preiswettbewerb zu treten.

Ausgangspunkt sind Affiliatemodelle, bei denen Online-Shops Provisionen an Vertriebspartner für vermittelte Bestellungen zahlen. Amazon hatte in sein Affiliatemodell auch Schulfördervereine eingebunden, die Schülereltern aufforderten, u.a. Bücher über den Online-Shop zu bestellen. Die an die Vereine ausgeschütteten Provisionen kommen der Schulausstattung und damit den Kindern zugute. Die Klage des Börsenvereins, dass diese Zuwendung damit den Buchkäufern zugutekommt und deshalb ein Preisbindungsverstoß vorliege, hat der BGH abgewiesen.

Zwar hat Amazon die Zusammenarbeit mit den Schulfördervereinen mittlerweile eingestellt, doch machen sich ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Preiswettbewerb"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau