PLUS

Preiswettbewerb

Ein Urteil des Bundesgerichtshofs könnte für Verschiebungen im Schulbuchgeschäft sorgen, denn es sind jetzt Möglichkeiten eröffnet, in einen Preiswettbewerb zu treten.

Ausgangspunkt sind Affiliatemodelle, bei denen Online-Shops Provisionen an Vertriebspartner für vermittelte Bestellungen zahlen. Amazon hatte in sein Affiliatemodell auch Schulfördervereine eingebunden, die Schülereltern aufforderten, u.a. Bücher über den Online-Shop zu bestellen. Die an die Vereine ausgeschütteten Provisionen kommen der Schulausstattung und damit den Kindern zugute. Die Klage des Börsenvereins, dass diese Zuwendung damit den Buchkäufern zugutekommt und deshalb ein Preisbindungsverstoß vorliege, hat der BGH abgewiesen.

Zwar hat Amazon die Zusammenarbeit mit den Schulfördervereinen mittlerweile eingestellt, doch machen sich ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Preiswettbewerb"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017