PLUS

Bücher verlegen à la Amazon

Seit 2009 ergänzt ein Buchverlag das Amazon’sche Firmengeflecht. Amazon Publishing agiert international, auch der deutsche Markt wird bedient. Im Zentrum stehen Genreliteratur, Digitalausgaben und weltweite Vermarktung.

Hierzulande gilt Amazon als der große Disruptor, der die Buchbranche immer wieder mächtig aufmischt:

  • Als Online-Händler brachte er den stationären Buchhandel unter Druck.
  • Der Deutschlandstart des Kindle-Programms mit E-Book-Shop und Lesegeräten gab 2011 dem deutschen E-Reading-Markt den entscheidenden Impuls.
  • Die Amazon-Tochter Audible dominiert mit einem geschätzten Marktanteil von 90% den Download-Markt für Hörbücher, was die Verlage bei den Konditionsverhandlungen zu spüren bekommen.
  • Auch im Gebrauchtbuchmarkt ist Amazon stark, seit die ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bücher verlegen à la Amazon"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau