PLUS

Thea Dorns Debüt

Wenn Thea Dorn am 3. März (ZDF, 23 Uhr) die Nachfolge von Maxim Biller als feste Mitstreiterin an der Seite von Volker Weidermann und Christine Westermann im „Literarischen Quartett“ antritt, werden folgende Titel diskutiert:

  • Julian Barnes: „Der Lärm der Zeit“ (Kiepenheuer & Witsch)
  • Chris Kraus: „I love Dick“ (Matthes & Seitz Berlin)
  • Martin Walser: „Statt etwas oder Der letzte Rank“ (Rowohlt)
  • Hanya Yanagihara: „Ein wenig Leben“ (Hanser Berlin).

Als Gast komplettiert die Literaturkritikerin Elke Schmitter das Quartett, die just zur Ressortleiterin Kultur des SPIEGEL befördert wurde (s.S. 17).

  • Das buchreport-Interview mit Thea Dorn über den Stellenwert von ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Thea Dorns Debüt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    2
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    06.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis