PLUS

Bonnier setzt weiterhin aufs Manilla-Projekt

Das erste Programm von Manilla aus dem Jahr 2016 mit Romanen von Emily Bold, Elisabeth Hermann, Marc Raabe, Inge Löhning, Johanna Geiges und Hanna Winter

Erfolgreiche Autoren weltweit selbst vermarkten. Dieses Ziel verfolgen sowohl international aufgestellte Verlage wie HarperCollins als auch Amazons Verlagsansatz Amazon Publishing mit seinem Crossing-Programm, das zahlreiche Übersetzungen fremdsprachiger Literatur auf den US-Markt bringt: Wenn sich ein Autor in seinem Heimatmarkt bewährt, wird er je nach Potenzial auch in anderen Ländern verlegt.

2016 hat ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bonnier setzt weiterhin aufs Manilla-Projekt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017