PLUS

Fantasy-Zwist in Leipzig

Der Fachinformationsdienstleister LSL, der seit vergangenem Jahr zusammen mit Logistikpartner Libri den Buchverkauf auf der Leipziger Buchmesse (LBM) verantwortet, bespielt 2017 erstmals eine zusätzliche Fläche in Halle 2. Das Sortiment: fantastische Literatur.

Rund um den Fantasy-Buchverkauf gab es zuvor einigen Zwist: Das Genreportal WerkZeugs, das fast 10 Jahre lang die Fantasy-­Lese­insel betreut, sich als Anlaufpunkt für Autoren etabliert und auch den Verkauf von Büchern und Merchandise-Artikeln durchgeführt hatte, sagte anlässlich einer deutlich gestiegenen Standmiete die Messeteilnahme ab. Die Messedirektion kümmerte sich umgehend um eine Alternative für den Messeverkauf und engagierte LSL. Nach einigem Hin und Her ist die Leipziger ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Fantasy-Zwist in Leipzig"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau