Weibliche Branche, männliche Führung

80% der Mitarbeiter im Verlagswesen sind weiblich. Die Führungs-Positionen werden aber nach wie vor von Männern besetzt. Die Luchterhand-Lektorin Susanne Krones und der Journalist Joachim Scholl diskutieren im Deutschlandradio Kultur über das Unverhältnis.

Auch wenn zwei Drittel der Lektoratsstellen inzwischen von Frauen besetzt sind, werden nur 4% der Top-Positionen von Frauen besetzt. Das geht aus einer Studie hervor, die im Auftrag des Netzwerks Bücherfrauen erstellt wurde.

Die Lektorin Susanne Krones betont im Interview, dass Lektorinnen oft ohne Festanstellung, nicht in Vollzeit und für wenig Honorar arbeiten; hinzu komme die hohe Konkurrenz. Dabei sei die klassische Lektorin hoch qualifiziert.

69% der Frauen in der Buchbranche sind kinderlos. Bei anderen Akademikerinnen liegt die Kinderlosigkeit bei 28%. Nur wenige Verlage bieten ein breites Spektrum an Maßnahmen zur Unterstützung von Familien an.

Zum gesamten Interview geht es hier.

Über Frauen im Literaturbetrieb schreibt auch die Schriftstellerin Nina George im Blog der Bücherfrauen in einer dreiteiligen Serie.

Kommentare

1 Kommentar zu "Weibliche Branche, männliche Führung"

  1. Die Zahlen der Bücherfrauen sind doch ziemlich alt. Unsere aktuellen Untersuchungsergebnisse zeigen folgendes Bild hinsichtlich der Geschäftsführung Deutscher Top Verlage
    männliche GF 204 (82%)
    weibliche GF: 45(18%)

    Mehr dazu am 24. und 25. April 2017 auf dem Publishers´ Forum Berlin

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Push-Nachrichten – ein Segen, der nicht zum Fluch werden sollte  …mehr
  • So funktioniert die Business-Kommunikation nach der DSGVO  …mehr
  • Warum IT-Projekte scheitern – und wie Projektleiter das verhindern  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Seethaler, Robert
    Hanser, Berlin
    3
    Schätzing, Frank
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
    Ullstein
    06.08.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 21. August - 25. August

      Gamescom

    2. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    3. 31. August - 5. September

      IFA 2018 – Internationale Funkausstellung

    4. 3. September

      buch aktuell 3*2018

    5. 5. September - 15. September

      Internationales Literaturfestival Berlin