Doris Janhsen übernimmt das Ruder bei Droemer Knaur

Doris Janhsen (Foto: Jörg Kretzschmar).

Wechsel an der Spitze der Verlagsgruppe Droemer Knaur: Doris Janhsen (55) wird bei den Münchenern am 1. Juli die Nachfolge von Hans-Peter Übleis (66) als verlegerische Geschäftsführerin antreten. In dieser Funktion gehört sie auch der Geschäftsleitung der Holtzbrinck Buchverlage an. Ihre neue Arbeitsstätte muss Janhsen nicht erst kennenlernen. Sie war dort von 2004 bis 2006 bereits als Verlagsleiterin aktiv.

Die künftige Chefin von Droemer Knaur machte ab Mitte der 1990er-Jahre in der Branche Karriere. Unter der Ägide des heutigen Europa Verlag-Verlegers Christian Strasser wurde sie mit der Leitung von List, später von Claasen betraut. Als der Axel Springer Verlag 2003 seine Buchverlage verkaufte, blieb Janhsen in München und dockte bei Droemer Knaur an. Derzeit arbeitet sie als Programm-Geschäftsführung des Verlags Friedrich Oetinger.

Hans-Peter Übleis ist seit 1998 für die Verlagsgruppe Droemer Knaur verantwortlich, und wurde 2013 als „Verleger des Jahres“ ausgezeichnet. Nach über 18 Jahren als Verleger von Droemer Knaur wird er nun in den Ruhestand wechseln, dem Verlag und den Holtzbrinck Buchverlagen aber auch weiterhin beratend zur Seite stehen.

„Ich freue mich sehr, dass Doris Janhsen unser Führungsteam verstärken und mit viel Freude und Elan die Führung der Verlagsgruppe Droemer Knaur übernehmen wird. Ich kenne sie seit vielen Jahren und schätze sie als eine sehr erfahrene, strategisch denkende Verlegerin“, so Joerg Pfuhl, CEO der Holtzbrinck Buchverlage. Und weiter: „Hans-Peter Übleis blickt auf eine sehr erfolgreiche Karriere als Verleger zurück. Ich bedanke mich jetzt schon bei ihm dafür, dass er Droemer Knaur in die Riege der führenden deutschen Publikumsverlage geführt hat, die Übergabe des Staffelstabs in vorbildlicher Weise unterstützt und uns auch zukünftig mit Rat und Tat zur Verfügung stehen wird.“

 

Verlagsgruppe Oetinger hat die Nachfolge geregelt

Thilo Schmid (Foto: Joerg Schwalfenberg).

Julia Bielenberg (Foto: Julia Elfriede Liebenow).

In der Verlagsgruppe Oetinger ist Julia Bielenberg (46), zurzeit verlegerische Geschäftsführerin der Verlage Dressler und Ellermann, ab dem 1. März auch als verlegerische Geschäftsführerin für den Verlag Friedrich Oetinger und die ihm zugehörigen Imprints Oetinger Taschenbuch und Kinderträume (Oetinger Merchandising) sowie den digitalen Content verantwortlich.

Zeitgleich wird Thilo Schmid (43) seinen Verantwortungsbereich ausweiten und ab dem 1. März 2017 neben der Gesamtleitung Vertrieb auch die Gesamtleitung Marketing für die Verlagsgruppe Oetinger übernehmen. Dana Kabbani, Leitung Marketing, wird künftig an ihn berichten.

 

 

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Doris Janhsen übernimmt das Ruder bei Droemer Knaur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    04.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)