Publishers Forum 2017: Erste Referenten und Themen

Das Treffen von deutschen und internationalen Entscheidern und Vordenkern aus Verlagen und branchennahen Technologie-Anbietern findet am 24. und 25. April im dbb-Forum in Berlin statt. Das Programm bringt aktuellen Sachthemen und Kontroversen auf den Punkt:

  • Stichwort „Nächste Tech-Revolution“: Was bedeuten künstliche Intelligenz, Machine Learning und Industrie 4.0 konkret für das Verlagsgeschäft?
  • Stichwort „Autoren“: Wie gelingen die wesentlichen Arbeitsverhältnisse weiterhin angesichts der neuen Konkurrenzen?
  • Stichwort „Urheberrecht und staatliche Ordnungspolitik“: Welche Konzepte und Lösungsmodelle stehen in Deutschland und Europa zur Auswahl?
  • Stichwort „Über das Buch hinaus“: Wie lässt sich die Wertschöpfung weiterentwickeln und wie lassen sich diese Erweiterungen umsetzen?
  • Stichwort „Personalisierung, User Communities, neue Partnerschaften“: Wie, und warum, ist der aktuelle Umbruch beim “digitalen Lernen” für alle Verlage relevant?

Zu den Vortragenden gehören u.a. Zoë Beck (Autorin, digitale Verlegerin “CulturBooks“), Michael Bhaskar (Spezialist für „Curation“, Verleger und Gründer des Digital-Verlags Canelo), Michael Cairns (Information Media Partners; Mitglied des Editorial Board des Publishers’ Forum), Javier Celaya (DosDoce), Benedikt Dalkmann (baut die Bertelsmann Education Group auf), Ehrhardt Heinold (Heinold, Spiller & Partner), Michael Healy (Copyright Clearance Center), Laura Nevanlinna (Kaiken Publishing , “Angry Birds”), Joerg Pfuhl (Holtzbrinck Buchverlage), Rüdiger Schmidt (Bosch-Druck, HP), Ulrich Spiller (Werkstatt Verlagscockpit), Andreas von der Heydt (Amazon Kindle Deutschland), Aljoscha Walser (Narses) und Kate Worlock (Outsell).

Für die Plenar-Vorträge wird eine simultane Übersetzung der englischen Beiträge angeboten. Der Frühbucherrabatt endet am 15. Februar. Weitere Informationen und ein elektronisches Anmeldeformular gibt es hier.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Publishers Forum 2017: Erste Referenten und Themen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018