Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

PLUS

Personalien der Woche

  •  Sebastian Stahl (50, Foto) leitet seit dem 1. Januar den Carl Hanser Zeitschriftenverlag. Seit 2015 ist er bei Hanser Gesamtleiter Mediasales, womit er bereits die Vermarktung sämtlicher Media-Angebote verantwortet. Sein erweitertes Aufgabengebiet umfasst nun auch die redaktionelle Seite der insgesamt 7 Fachzeitschriften für die Industrie sowie 9 wissenschaftlichen Zeitschriften samt der entsprechenden Portale und Spin-offs. Stahl hat in seiner neuen Funktion keinen direkten Vorgänger. Hanser-Geschäftsführer Wolfgang Beisler fungierte bislang auch kommissarisch als Verlagsleiter des angegliederten Fachzeitschriftenverlags. Michael Himmelstoß, der langjährige Verlagsleiter Fachzeitschriften im Hanser Fachverlag, hatte das Unternehmen bereits im November 2013 verlassen.
  • Julia Stefanie Kress verstärkt seit dem ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Personalien der Woche"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis