PLUS

Kai Hudetz: »Multichannel funktioniert oft nicht«

Kai Hudetz ist Geschäftsführer des Instituts für Handelsforschung Köln (Foto: IFH).

IFH-Geschäftsführer Kai Hudetz spricht im Interview mit buchreport über die Lage des Einzelhandels.

Welcher Trend zeichnet sich im Wettbewerb von Stationär- und Online-Handel ab?

Es wird immer mehr ein Zusammenspiel. Die Systeme stehen weniger im Wettbewerb, sondern vermischen sich zusehends. In der Buchbranche gilt Amazon noch als Pure Player, der aber mittlerweile auch auf stationäre Konzepte setzt. Auch ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kai Hudetz: »Multichannel funktioniert oft nicht«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau