Facebooks Journalismusprojekt

Facebook und Nachrichten gelten als eine schwierige Kombination. Nachdem im US-Wahlkampf über das soziale Netzwerk massenhaft gefälschte Nachrichten verbreitet worden waren, geriet das Unternehmen massiv in Kritik. Jetzt startet Facebook ein Journalismusprojekt, das stark an die „Digital News Initiative“ erinnert, die Google auch mit Partnern in Deutschland vorantreibt. Bestandteile des „Facebook Journalism Project“:

  • Entwickeln und Testen neuer Geschäftsmodelle, u.a. in Zusammenarbeit mit „Bild“, dessen treueste Leser via Instant Articles das Bild-Plus-Angebot kostenlos testen sollen
  • Schaffen neuer Storytelling-Formate mit Schwerpunkten im Bewegtbild
  • Lokalnachrichten in Facebook integrieren und verbreiten
  • Schulungen von Medienschaffenden und Entwicklertreffen von Facebook-Ingenieuren und Medienentwicklern.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Facebooks Journalismusprojekt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    11.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    Letzte Kommentare