Maxim Biller verlässt »Literarisches Quartett«, Mara Delius übernimmt Leitung der »Literarischen Welt«

Maxim Biller (ZDF)

Der streitbare Autor und Rezensent Maxim Biller verlässt das „Literarische Quartett“. Das berichtet Welt Online. Demnach hat Maxim Biller auf seiner Facebook-Seite angekündigt, die Literatursendung zu verlassen, um sich verstärkt dem Schreiben zu widmen. Schon ab der nächsten Sendung am 3. März wird Biller fehlen. Über einen Nachfolger ist bislang nichts bekannt.

„Wenn ausgerechnet Maxim Biller nun nach nicht einmal eineinhalb Jahren das Handtuch wirft, dann muss sich das ZDF sehr gute und effektive lebenserhaltende Maßnahmen überlegen, um einen schleichenden Tod des Formats zu verhindern“, kommentiert Richard Kämmerlings. „Einen gleichwertigen Ersatz für Biller zu suchen, kann nur schiefgehen, am besten wird man sich gleich eine ganz neue Konstellation zusammenstellen.“

Aber auch für Kämmerlings selbst stehen Änderungen bevor: Er übergibt zum 1. März die Leitung der „Literarischen Welt“ an Mara Delius (37). Das teilte die Verlagsgruppe Axel Springer mit. Delius ist seit 2011 als Feuilletonredakteurin und Autorin bei der „Welt“ beschäftigt. Richard Kämmerlings (47) soll dem Blatt als „literarischer Korrespondent“ erhalten bleiben.

Mit dem Personalwechsel soll die „Literarische Welt“ zudem in erweiterter Fassung und unter der Gesamtverantwortung von „Welt“-Kulturchef Andreas Rosenfelder erscheinen. Die „Literarische Welt“ solle von einem Rezensionsorgan zu einem Magazin für das literarische Leben entwickelt werden und das Medium Buch in einem weiteren Zusammenhang stellen, so Ulf Porschardt, Chefredakteur von „WeltN24“.

Kommentare

1 Kommentar zu "Maxim Biller verlässt »Literarisches Quartett«, Mara Delius übernimmt Leitung der »Literarischen Welt«"

  1. Die Sendung liter. Quartett ist für mich gestorben ohne Maxim Biller!!! Für mich ist Thea
    Dorn ein trauriger Ersatz.Eine weitere Wischiwaschisendung!!!!
    Mit freundlichem Gruß
    V.Vogt Meine Hoffnung, das diese Sendung bald abgeschafft wird.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September - 21. September

    Next 2018

  3. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  4. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  5. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018