PLUS

Posthumer Erfolg für Carrie Fisher

Nach dem plötzlichen Tod der Schauspielerin und Autorin Carrie Fisher Ende Dezember hat in den USA die Nachfrage nach ihren Büchern stark angezogen. Allen voran Fi­shers erst im November beim Penguin Random House-Verlag Blue Rider Press erschienenen Erinnerungen „The Princess Diarist“, die im aktuellen Bestsellerranking auf Platz 2 eingestiegen sind. Fisher, die an der Seite von Harrison Ford als Prinzessin Leia in den „Star Wars“-Verfilmungen berühmt geworden ist, plaudert in ihrem Buch aus dem Nähkästchen und erzählt, was 1977 hinter den Kulissen bei den Dreharbeiten des ersten Films passiert ist. Die damals 19-jährige Nachwuchsschauspielerin hatte am Set ein Tagebuch geschrieben ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Posthumer Erfolg für Carrie Fisher"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau