PLUS

Neumann-Gruppe übernimmt Zettler Kalender

Ausgebaute Marktführerschaft: Die im Kalendergeschäft klotzende Kieler Neumann-Gruppe (Gesamtumsatz 2015 inklusive Druck- und Fertigungsbereich sowie Industriekalender: 45 Mio Euro) hat zum Jahresanfang den Abreiß- und Terminkalenderspezialisten Zettler Kalender übernommen. „Mit der Akquise haben wir eine Lücke im Portfolio geschlossen und stellen uns noch breiter auf“, kommentiert Kai Dombrowsky, Verlagsleiter und Prokurist der Alpha Edition, die bei Neumann den Nukleus des Geschäfts mit Handelskalendern bildet, den Deal.

Die Einzelheiten zu der Transaktion, mit der die auf Wachstum durch Zukäufe getrimmte Neumann-Gruppe (s. Kasten) im Rennen der nationalen Kalenderanbieter vorprescht:

  • Zettler, 1923 gegründet, produziert im eigenen Werk am Firmensitz in Schwabmünchen ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neumann-Gruppe übernimmt Zettler Kalender"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau