»Bob, der Streuner« neu im Kino

Wer rettet wen? James Bowen (Luke Treadaway) und sein Kater Bob (Foto: Concorde Filmverleih)

Wer rettet wen? James Bowen (Luke Treadaway) und sein Kater Bob (Foto: Concorde Filmverleih)

In der Verfilmung des auf einer wahren Geschichte basierenden Buches „Bob, der Streuner“ lebt James Bowen (Luke Treadaway) als obdachloser Straßenmusiker in London und ist auf Entzug. Nachdem ihm seine Betreuerin Val (Joanne Froggatt) eine Wohnung vermittelt hat, findet er einen verletzten Kater vor seiner Tür und beschließt, ihn gesund zu pflegen. Schon bald bildet er mit dem Bob getauften Tier ein unzertrennliches Gespann und schafft es schließlich, seine Drogensucht zu überwinden.

Die tatsächliche Begegnung zwischen Bowen und dem Kater ereignete sich im Jahr 2010 und hielt wenige Jahre darauf in Buchform weltweit Einzug in die Bestsellerlisten. Auch in Deutschland kletterte „Bob, der Streuner. Die Katze, die mein Leben veränderte“ 2013 für Bastei Lübbe bis auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste. Bei Lübbe folgten ein Jahr später auch die Titel „Bob und wie er die Welt sieht“ sowie „Ein Geschenk von Bob“. Zum Kinostart erscheint dort nun eine Filmausgabe mit neuen Karten und vielen Filmfotos. Weitere Titel liegen bei Boje vor.

 

„Bob, der Streuner“

Filmstart: 12. Januar

 

 

Kurz vor einem wichtigen Auschwitz-Kongress wird dem Holocaust-Forscher Totila Blumen (Lars Eidinger) eine französische Austauschstudentin (Adèle Haenel) zugewiesen. Geht die Praktikantin dem spröden Historiker zunächst nur auf die Nerven, entwickeln sich die beiden schon bald zu einem kongenialen Duo.

Das Drehbuch zu der schwarzhumorigen Komödie „Die Blumen von gestern“ stammt von Chris Kraus. Als Filmbuch ist die Geschichte unter gleichem Titel bei Diogenes erschienen, wo im März auch Kraus‘ Roman Das kalte Blut“ erscheinen soll.

 

„Die Blumen von gestern“

Filmstart: 12. Januar

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Bob, der Streuner« neu im Kino"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    11.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)