PLUS

Der Dezember hält das Plus fest

Der 2016 extrem lange Advent hat das buchhändlerische Geschäft ziemlich entzerrt, mit der Ungewissheit, ob der Schlussspurt reicht, um den kleinen Vorsprung von Ende November tatsächlich über die Ziellinie zu retten. Stationäre Buchhändler stellten sich wie in den Jahren zuvor besonders im Weihnachtsgeschäft immer wieder die bange Frage, wie weit konkrete Buchwunschzettel direkt bei den Online-Spezialisten landen. Immerhin: Der Dezember-Abwärtstrend des stationären Handels wurde nach schwachen Vorjahreszahlen gestoppt.

Die Durchschnittszahlen des buchreport-Umsatztrends für den deutschen Markt werden auf Basis des Handelspanels von Media Control erhoben, und zwar wie in den Monaten zuvor ohne E-Commerce und damit auch noch ohne die ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der Dezember hält das Plus fest"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    2
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    06.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis