Online-Käufer gaben im Schnitt mehr als 1000 Euro aus

Im vergangenen Jahr haben deutsche Online-Käufer im Schnitt 1.280 Euro für ihre Einkäufe im Internet ausgegeben. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

  • Ein Fünftel (22%) gab an, im zurückliegenden Jahr zwischen 500 und 1.000 Euro ausgegeben zu haben.
  • Mehr als ein Viertel (29%) der Befragten hat zwischen 1.000 und 2.500 Euro ausgegeben.
  • Jeder Sechste (16%) kaufte online für mehr als 2.500 Euro ein.

5% gehen täglich im Web auf Shopping-Tour

  • 96% der Befragten gaben an, in den vergangenen zwölf Monaten etwas im Internet gekauft oder gebucht zu haben.
  • 5% kauften täglich im Web ein.
  • Jeweils 15% bestellten einmal oder mehrmals pro Woche im Internet.

Ausländische Online-Shops werden von drei Vierteln angesteuert

  • Sieben von zehn Online-Einkäufern (72%) haben schon einmal bei einem Händler außerhalb Deutschlands etwas gekauft oder gebucht. 8% tun dies regelmäßig, 54% gelegentlich.
  • Online-Shops im europäischen Ausland lagen mit 74% in der Kundengunst ganz oben, danach folgten asiatische (49%) und nordamerikanische Shops (40%).
  • Ein Viertel (25%) der Online-Käufer hat noch nie etwas in ausländischen Shops gekauft.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Online-Käufer gaben im Schnitt mehr als 1000 Euro aus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018