Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Benedikt Taschen will Verlagsleitung an seine Tochter abgeben

Erst kürzlich hat ein neuer Flagship-Store des Kunstbuchverlags Taschen in Berlin eröffnet. „Handelsblatt“-Autor Rüdiger Schmitz-Normann hat Verleger Benedikt Taschen und seine Tochter Marlene Taschen zum Interview getroffen und herausgefunden – es steht ein Stabwechsel bevor.

Bereits zum 1. Januar 2017 soll Marlene Taschen die Leitung des internationalen Kunstbuchverlags begleitet von ihrem Vater Benedikt Taschen übernehmen, der sich nach und nach zurückziehen will. Bisher verantwortet Marlene Taschen den Bereich Business Development und koordiniert von Mailand aus Lektorat, Produktion und Verkauf des Verlags.

In dem Interview erläutert Taschen, wie der Verlag groß geworden ist. „Wir wussten, dass unser Konzept nur funktioniert, wenn wir auf der ganzen Welt verkaufen – nur so erreichen wir die Mengen, um preiswert drucken zu können.“ Darüber hinaus müsse man immer flexibel bleiben. 2016 sei das erfolgreichste Jahr des Verlags gewesen, in Zukunft soll es verstärkt auch in den Essay-Bereich gehen.

Zum Interview gelangen Sie hier.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Benedikt Taschen will Verlagsleitung an seine Tochter abgeben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Was Firmen beachten müssen, die ihre Analytics-Daten selbst hosten wollen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Slaughter, Karin
    HarperCollins
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Korn, Carmen
    Kindler
    14.08.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. August - 26. August

      Gamescom

    2. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    3. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover

    4. 31. August - 10. September

      Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    5. 5. September

      Libri Gründerworkshop