PLUS

Arbeitsgruppe findet Übergangslösung

Deutschlands Studenten müssen sich ab Januar nicht wieder vor die Kopierer stellen. Eine aus Vertretern von VG Wort, Hochschulrektorenkonferenz und Kultusministerkonferenz gegründete Arbeitsgruppe hat jetzt vereinbart, dass die Ansprüche der VG Wort aus der Nutzung digital bereitgestellter urheberrechtlich geschützter Werke bis zum 30. September 2017 wie bisher pauschal abgegolten werden. Das geht aus einem Brief des NRW-Wissenschaftsministeriums an die Hochschulen Nordrhein-Westfalens hervor. Demnach können digitale Semesterapparate auch über den Jahreswechsel hinaus weitergenutzt werden. Im nächsten Schritt soll unter Berücksichtigung eines BGH-Urteils aus dem Jahr 2013 eine praktikable langfristige Lösung implementiert werden.

Hintergrund: In den vergangenen Jahren war die Nutzung urheberrechtlich ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Arbeitsgruppe findet Übergangslösung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau