Terézia Mora empfiehlt Nellja Veremej

Terezia Mora (Foto: Mike Minehan)

Die Schriftstellerin Terézia Mora, die im Januar 2017 den Bremer Literaturpreis erhält, über ihre aktuelle Lektüre:

„Richtig verzaubert bin ich zurzeit von einem Buch, das ich mir schon vor zwei Jahren vorgenommen habe, als ich den ersten kleinen Ausschnitt daraus las: ‚Berlin liegt im Osten‘ von Nellja Veremej. (Wenn Leute sagen: ‚Liegt bei mir auf dem Nachttisch‘, nicke ich meist nur höflich, dabei stimmt es auch für mich: Liegt da, liegt da, und irgendwann ist es dann tatsächlich so weit.) ‚Berlin liegt im Osten‘ vereint sehr vieles, das ich an Büchern mag. Es hat einen liebevollen Blick auf seine Figuren. Die Hauptfigur Lena, eine aus Russland nach Berlin gekommene Altenpflegerin, hat diesen liebevollen Blick, aber auch das Buch als Ganzes. Außer dem Blick auf die Figuren mag ich den Blick auf die Stadt Berlin, und das heißt schon einiges, denn eigentlich hänge ich immer noch an ‚Berlin Alexanderplatz‘ von Alfred Döblin – wie auch Nellja Veremej, die richtig daran tut, sich nur die Besten als Referenzpunkt heranzuziehen. Überhaupt scheint sie die gleichen Bücher gut zu finden wie ich auch und verweist auf diese in ihrem eigenen Text – und auch das mag ich. Und für alle ‚eingeborenen‘ Leser: Es ist sehr unterhaltsam, wie der durchweg eher ‚gewöhnliche‘ deutsche Alltag in diesem Buch für das ‚Exotische‘ sorgt.“

Nellja Veremej Berlin liegt im Osten, 317 S., 22,00 €, Jung und Jung, ISBN 978-3-99027-031-8

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Terézia Mora empfiehlt Nellja Veremej"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018