PLUS

Alle Jahre wieder: Run auf »Private Eye«

Alle Jahre wieder hat die neueste Ausgabe des Jahrbuchs der englischen Satirezeitschrift „Private Eye“ unmittelbar vor Weihnachten einen Kurzauftritt auf der Sachbuch-Bestsellerliste, der selten länger als ein oder zwei Wochen dauert. Die ganz große Anziehungskraft früherer Jahre, als das „Private Eye Annual“ verlässlich auf der Spitzenposition debütierte, ist Vergangenheit, aber Rang 5 für das Jahrbuch zeigt die weiterhin enge Verbundenheit vieler Leser mit dem Magazin. „Private Eye“-Herausgeber Ian Hislop verlegt auch das Jahrbuch, eine Sammlung der besten Satiren, Cartoons und zeitkritischen Artikel, und wird nicht müde, in Interviews die Werbetrommel zu rühren. Der mit der Bestsellerautorin Victoria Hislop verheiratete ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Alle Jahre wieder: Run auf »Private Eye«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten