Mobile Payment kommt in Deutschland nicht in Fahrt

Auch 2017 wird sich das mobile Bezahlen zum Beispiel mit Smartphone noch nicht durchsetzen können. Davon geht das Beratungsunternehmen Deloitte aus, das in einer Studie über 2000 Nutzer zu der Bezahlmethode befragt hat.

Demnach haben bisher nur 4% der Befragten per Smartphone bezahlt und das durch alle Altersgruppen. Als Hauptgrund wird vor allem der fehlende Mehrwert der Bezahlmethode genannt. Aber auch unübersichtliche Angebote sowie Sicherheitsbedenken spielen eine Rolle.

„Die Ergebnisse der Studie sind für Anbieter mobiler Bezahlsysteme ernüchternd. In Deutschland scheint ein Durchbruch dieser Bezahlart immer noch in weiter Ferne. Es gilt nun, das Interesse und die Akzeptanz deutlich zu erhöhen, Mobile Payment zu thematisieren und überzeugende Argumente dafür ins Feld zu führen“, kommentiert Klaus Böhm, Director und Leiter Medien bei Deloitte.

In Japan nutzt bereits fast die Hälfte der Bevölkerung mobile Bezahlmethoden. Interessant ist aber auch ein Blick auf die Angaben der deutschen Befragten, bei welchen Gelegenheiten sie sich das mobile Bezahlen vorstellen könnten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mobile Payment kommt in Deutschland nicht in Fahrt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Was Firmen beachten müssen, die ihre Analytics-Daten selbst hosten wollen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Slaughter, Karin
    HarperCollins
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Korn, Carmen
    Kindler
    14.08.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. August - 26. August

      Gamescom

    2. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    3. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover

    4. 31. August - 10. September

      Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    5. 5. September

      Libri Gründerworkshop