PLUS

November-Zahlen machen Mut

Der stationäre Buchhandel geht mit Schwung ins Weihnachtsgeschäft. Die per Buchhandelsumfrage gemessene optimistische Stimmung dürfte ein Stück weit auch von den Mut machenden November-Zahlen getragen worden sein, die eine gute Basis für das Saisonfinale erhoffen lassen.

Die Durchschnittszahlen des buchreport-Umsatztrends für den deutschen Markt werden auf Basis des Handelspanels von Media Control erhoben, und zwar wie gehabt ohne E-Commerce und noch ohne die seit Kurzem zur Verfügung stehenden Amazon-Verkaufszahlen:

  • Monatsumsatz: Die November-Umsätze lagen in den stationären Buchverkaufsstellen (Vollbuchhandel, Bahnhofsbuchhandel, Nebenmärkte) im Bundesdurchschnitt um stolze 7,4% über Vorjahr (s. Säulengrafik).

    ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "November-Zahlen machen Mut"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau