PLUS

Kalte Schulter in Köln

Kommt Bastei Lübbe wieder in ruhiges Fahrwasser? Am Ende der turbulenten Hauptversammlung des einzigen börsennotierten Publikumsverlags bleiben viele Fragen offen. Die Führungsebene und der Aufsichtsrat wurden lediglich mit knapper Mehrheit entlastet. Für die Vorstände Thomas Schierack und Klaus Kluge wird es nicht einfacher werden: Großaktionärin Birgit Lübbe, sie hält 33% der Anteile, enthielt sich bei der Abstimmung.

Operative Führung kommt in Zugzwang

Vorstandschef Schierack läutete das Aktionärstreffen mit einem Rückblick auf das abgelaufene Geschäftsjahr 2015/16 ein. Eine Revue mit großen Teilstücken auf der Rüttelstrecke: Das Unternehmen musste den Ende Juni veröffentlichten Konzernabschluss 2015/16 ändern und die britische Blue Sky ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kalte Schulter in Köln"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis