Das sind die 5 Lieblingsbücher 2016 von Bill Gates

© gatesnotes.com

© gatesnotes.com

Welche Bücher würde Bill Gates unter den Weihnachtsbaum legen? Der Microsoft-Mitgründer und reichste Mann der Welt ist bekennender Buchliebhaber und veröffentlicht in seinem Blog regelmäßig Leseempfehlungen. Jetzt hat er seine 5 Lieblingsbücher des Jahres vorgestellt. Sie behandeln ganz unterschiedliche Themen – von Tennis, über Genetik bis hin zu erfolgreicher Führung. Gates: „Sie alle sind sehr gut geschrieben und ließen mich ein Kaninchenloch von unerwarteten Einsichten und Freuden fallen“.

David Foster Wallace: String Theory

Das Buch habe zwar nichts mit Physik zu tun, man wirke aber furchtbar intelligent, wenn man es im Zug oder Flugzeug lesen. „String Theory“ ist eine Sammlung von fünf Essays über Tennis. Man müsse kein Tennis spielen oder schauen, um das Buch zu lieben, da Wallace seine Feder so geschickt schwinge wie Roger Federer seinen Tennisschläger.

  • noch nicht auf deutsch erschienen
Phil Knight: Shoe Dog (deutsche Übersetzung bei FinanzBuch)

Die Memoiren des Nike-Gründers seien eine erfrischend ehrliche Erinnerung daran, wie geschäftliche Wege wirklich aussehen: chaotisch, prekär und voller Fehler. Gates: „Eine faszinierende Geschichte.“

  • Deutsche Ausgabe: Shoe Dog: Die offizielle Biografie des Nike-Gründers (Finanzbuch Verlag), ISBN: 978–3898799928
Siddhartha Mukherjee: The Gene (deutsche Übersetzung kommt bei S.Fischer)

In seinem aktuellen Buch führe Mukherjee den Leser durch die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Genomwissenschaft, mit besonderem Fokus auf ethische Fragen, die die neuesten Technologien provozieren. Das Buch sei extra für Laien geschrieben, „weil Mukherjee weiß, dass die neuen Genomtechnologien an der Schwelle stehen, uns alle tiefgreifend zu beeinflussen“.

  • Deutsche Ausgabe: Die Gene, S. Fischer, ISBN: 978-3-10-002271-4, erscheint am 24. Mai 2017
Archie Brown: The Myth of the Strong Leader

In „The Myth of the Strong Leader“ zeige Brown, dass Führungskräfte, die den größten Beitrag für die Geschichte und Menschlichkeit leisten, im Allgemeinen nicht diejenigen sind, die wir als „starke Führer“ wahrnehmen – sondern jene, die zusammenarbeiten, delegieren, verhandeln und erkennen, dass niemand alle Antworten haben kann und sollte.

  • noch nicht auf deutsch erschienen

Hier stellt Bill Gates seine Lieblingsbücher per Video vor:

Nicht direkt auf der Liste der 5 besten Bücher, aber ehrenhalber erwähnt sei außerdem „The Grid“ von Gretchen Bakke. Gates: „Selbst wenn Sie noch nie darüber nachgedacht haben, wie Strom die Stromdosen erreicht, wird dieses Buches Sie davon überzeugen, dass das Stromnetz eines der größten Ingenieurswunder der modernen Welt ist.“ Auch „The Grid“ ist noch nicht auf deutsch erschienen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das sind die 5 Lieblingsbücher 2016 von Bill Gates"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    11.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)