PLUS

Einzelhandel in den USA ist noch nicht in Weihnachtsstimmung

Nicht nur in Deutschland, auch in den USA hat die Vermessung des Weihnachtsgeschäfts begonnen. Die Erwartungen sind hoch, nachdem der lange Präsidentschaftswahlkampf die Konsumlaune der US-Amerikaner deutlich ausgebremst hatte. Zumindest am ersten Adventswochenende war von Konsumrausch allerdings noch nicht viel zu spüren.

So wie in Deutschland das erste Adventswochenende traditionell das Stimmungsbarometer für das Weihnachtsgeschäft ist, gilt jenseits des Atlantiks der Feiertag Thanksgiving am letzten Donnerstag im November samt dem folgenden Wochenende für den Handel als Maß aller Dinge:

  • Laut Einzelhandelsverband National Retail Federation (NRF) waren am Wochenende mehr als 154 Mio Amerikaner in den Läden unterwegs, das ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Einzelhandel in den USA ist noch nicht in Weihnachtsstimmung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis