Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Monatspass
PLUS

Personalien der Woche

  • Marion Winkenbach (52) verstärkt ab dem 1. Januar 2017 die Geschäftsführung des Beuth Verlags. Sie wird gemeinsam mit Geschäftsführer Mario Schacht das operative Geschäft leiten. Winkenbach arbeitete zuletzt als Mitglied der Geschäftsführung von KV&H.

  • Kerstin von Dobschütz, nach Stationen bei Goldmann und Page & Turner zuletzt selbstständige Lektorin und Agentin, übernimmt bei Piper die Leitung des Paperback- und Taschenbuch-Unterhaltungsprogramms. Kathrin Wolf, zuletzt Lektorin bei Blanvalet, wird zum 1. Januar ihre Stellvertreterin und leitet das Pendo-Programm.
  • Peter Obeldobel, Vorsitzender der Geschäftsführung von Valora Retail Deutschland, wurde auf der Herbsttagung des Verbands Deutscher Bahnhofsbuchhändler (VDBB) vom Beirat ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Personalien der Woche"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Beckett, Simon
Wunderlich
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Boyle, T.C.
Hanser
4
Houellebecq, Michel
DuMont
5
Neuhaus
Ullstein
18.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  3. 12. März

    HR Future Day

  4. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  5. 15. März - 18. März

    Livre Paris