PLUS

Erinnerungen an die Anschläge von Paris

Ein Jahr nach den Pariser Anschlägen auf Cafés, das Stade de France und den Konzertsaal Bataclan wird die französische Bestsellerliste von der Erinnerung dominiert.

  • „Vous n’aurez pas ma haine“ von Antoine Leiris (Fayard) klettert erneut auf Platz 14. Darin erzählt der Autor vom Verlust seiner Frau. Einen Tag nach den Anschlägen postete er einen Brief an die Terroristen in den sozialen Medien. In Deutschland erschien der Titel bei Blanvalet und erreichte Platz 4 der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Sachbuch.
  • Der Sammelband „Je suis Paris“ (Michel Lafon) versammelt an die Tausend Nachrichten und Bilder, die nach den Anschlägen vor dem Bataclan niedergelegt ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Erinnerungen an die Anschläge von Paris"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017