PLUS

Was bei Filmvorführungen beachtet werden muss

Filmabende sind ein denkbares Veranstaltungsformat für Buchhandlungen. Rechtlich ist jedoch einiges zu beachten. buchreport gibt einen Überblick.

Stricken, häkeln, spielen, basteln oder lesen – Veranstaltungen sind im Buchhandel ein beliebtes Mittel der Kundenbindung. Auch Filmabende bieten sich an, um Publikum in die Buchhandlung zu locken, besonders wenn dort auch Filme verkauft werden. Dabei ist jedoch das Urheberrecht zu beachten. buchreport gibt Praxistipps und zeigt Alternativen zum Filmabend in der Buchhandlung auf.

Grundsätzlich gelten bei öffentlichen Filmvorführungen sogenannte Erstverwertungsrechte, die nicht über Verwertungsgesellschaften wahrgenommen werden, sondern unmittelbar von den Produzenten und Verleihern. Das heißt, dass bei jeder öffentlichen Filmvorführung – sei ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Was bei Filmvorführungen beachtet werden muss"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten