PLUS

Thomas Wilking: Getriebene Geschäftsmodelle

Die kulturell gefeierte Buchbranche ist in die Defensive geraten. Die wirtschaftlichen Gestaltungsspielräume werden enger.

Thomas Wilking (Foto: Stefan Mays)

Weil für einen großen Teil der Buchbranche Wohl und Wehe vom Weihnachtsgeschäft abhängen, lässt sich das Jahr 2016 noch nicht resümieren. Wenn 2016 gleichwohl bereits in einer Reihe von Gesprächen als „Annus horribilis“ etikettiert wird, so hängt dies nicht mit aktueller Kauflaune und Bestsellerglück, sondern mit den strukturellen Veränderungen und Verwerfungen zusammen.

Neue Verteilungskämpfe

Ganz oben auf der Liste, weil akut für ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Thomas Wilking: Getriebene Geschäftsmodelle"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    11.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)