PLUS

Rückblick

Vor 40 Jahren

Turbulenzen bei Rogner & Bernard. „Totalausverkauf bei Rogner & Bernard?“, fragt buchreport, als 1976 der Mitbegründer Axel Matthes und weitere Mitarbeiter aus dem Unternehmen ausscheiden. Doch Antje Ellermann, die mit ihrem Vater Heinrich Ellermann, den insolventen Verlag 1973 übernommen hat, denkt nicht ans Auf­hören: Bis 2004 führt sie als Haupteigentümerin den Verlag mit wechselnden Co-Verlegern.

Im Herbst 2011 übernimmt der Haffmanns- und Tolkemitt-Verleger und ehemalige Zweitausendeins-Chef Till Tolkemitt die Mehrheit am Verlag und setzt auf eine neue Vertriebsstrategie: Nachdem die Bücher beider Verlage fast ausschließlich über den Versandhändler Zweitausendeins vertrieben wurden, bereiten sie ihr erstes Programm ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rückblick"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten