PLUS

Sabine Kahl hat den Tisch im Kiez neu eingedeckt

Magrit Starick (l.) und Sabine Kahl

Nachdem die ehemalige Verlagsvertrieblerin Sabine Kahl die Buchhandlung Starick in Berlin-Schmargendorf übernommen hat, sah sie sich schnell den Alltagsproblemen kleinerer Buchhändler ausgesetzt. „Ich habe gelernt, wie teuer Münzgeld ist!“, erklärt die Neu-Buchhändlerin im Gespräch mit buchreport. „Die 99-Cent-Preise führen dazu, dass man eine Menge an 1-, 2- und 5-Cent-Münzen vorhalten muss.“ Hinter dem Gedanken der 99er-Preise habe einmal die gute Idee gestanden, die Rohmarge für alle Beteiligten zu erhöhen. Aber die werde im Handel ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sabine Kahl hat den Tisch im Kiez neu eingedeckt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  3. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  4. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  5. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World