PLUS

Sprechblasen auf dem Vormarsch

Liv Strömquist entdeckte schon früh ihre Leidenschaft fürs Zeichnen, zu ihrer Berufung wurde das Verfassen von Comics dann im Alter von 23 Jahren. Durch ihre damalige Mitbewohnerin kam die Schwedin mit Fan-Magazinen in Kontakt und 2006 folgte ihr erstes eigenes Album mit dem Titel „Hundra procent fett“ („Hundert Prozent Fett“), veröffentlicht beim Stockholmer Comic-Magazin „Galago“. Seitdem zeichnet sie regelmäßig auch für andere schwedische Zeitungen und Zeitschriften. Ihr Band „Prins Charles Känsla“ („Prinz Charles Gefühl“) ist bereits in Frankreich veröffentlicht worden und „Kunskapens frukt“ („Die Frucht des Wissens“) ist auf Dänisch und Finnisch erschienen. Deutsche Verlage haben die Künstlerin bisher noch ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sprechblasen auf dem Vormarsch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis