Konsumverhalten bei E-Books: Paypal-Studie liefert Eckdaten

Der Zahlungsdienstleister Paypal will wissen, wofür die Kunden ihr Geld ausgeben. Deshalb hat das Unternehmen eine Studie in 10 Ländern in Auftrag gegeben, die repräsentativ für Onliner ab 18 Jahren ist. Das Ziel: Herausfinden, wie digitale Medien in unterschiedlichen Ländern genutzt werden.

Im Fokus standen die Segmente E-Book und Games. Die Eckdaten zu den deutschen E-Book-Lesern:

  • Im internationalen Vergleich erweisen sich Deutsche als entscheidungsfreudige Konsumenten: Es dauert im Schnitt vier Tage bis sich sich zum Kauf eines E-Books entschließen. Nur russische Onliner können bei dem Tempo mithalten.
  • Dezidierte E-Reader sind die bevorzugten Lesegeräte. Danach folgen Tablets, Smartphones und Desktop-Computer.
  • In keinem der anderen erhobenen Länder geben E-Book-Käufer mehr Geld für E-Books aus als in Deutschland: Im Schnitt zahlen sie mehr als 13 US-Dollar im Monat für digitale Bücher.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Konsumverhalten bei E-Books: Paypal-Studie liefert Eckdaten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien