Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Joachim Kaps tritt als Geschäftsführer zurück

Joachim Kaps (Foto: privat)

Joachim Kaps tritt als Geschäftsführer des Manga-Verlags Tokyopop zurück. Bis sein Nachfolger feststeht, werde Unternehmensgründer Stu Levy als Interimsgeschäftsführer einspringen, heißt es in einer Mitteilung des Verlags. Über die Gründe für Kaps‘ Rückzug wurden keine Angaben gemacht.

Joachim Kaps war seit der Gründung 2004 Geschäftsführer des deutschen Tokyopop Verlags. Zuvor war er Verlagsleiter des Geschäftsbereichs Comic bei Carlsen.

Tokyopop hat nach eigenen Angaben 33% Marktanteil im Manga-Bereich. Seit 2015 werden unter dem Label „Popcom“ auch Comics verlegt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Joachim Kaps tritt als Geschäftsführer zurück"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September

    lebenswert 2*2018

  3. 20. September - 21. September

    Next 2018

  4. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  5. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018