Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Joachim Kaps tritt als Geschäftsführer zurück

Joachim Kaps (Foto: privat)

Joachim Kaps tritt als Geschäftsführer des Manga-Verlags Tokyopop zurück. Bis sein Nachfolger feststeht, werde Unternehmensgründer Stu Levy als Interimsgeschäftsführer einspringen, heißt es in einer Mitteilung des Verlags. Über die Gründe für Kaps‘ Rückzug wurden keine Angaben gemacht.

Joachim Kaps war seit der Gründung 2004 Geschäftsführer des deutschen Tokyopop Verlags. Zuvor war er Verlagsleiter des Geschäftsbereichs Comic bei Carlsen.

Tokyopop hat nach eigenen Angaben 33% Marktanteil im Manga-Bereich. Seit 2015 werden unter dem Label „Popcom“ auch Comics verlegt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Joachim Kaps tritt als Geschäftsführer zurück"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Was Firmen beachten müssen, die ihre Analytics-Daten selbst hosten wollen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Slaughter, Karin
    HarperCollins
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Korn, Carmen
    Kindler
    14.08.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. August - 26. August

      Gamescom

    2. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    3. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover

    4. 31. August - 10. September

      Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    5. 5. September

      Libri Gründerworkshop