Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Neuer Chairman: Philip Hoffman löst John Makinson ab

Veränderung im Top-Management von Penguin Random House: Philip Hoffman übernimmt ab 1. Januar 2017 die Position als Chairman der weltweit größten Publikumsverlagsgruppe.

Er löst John Makinson ab, der den Posten seit der Zusammenführung der Geschäfte von Penguin und Random House im Jahr 2013 innehatte. Makinson war damals als Penguin-CEO in die neu firmierte Gruppe eingetreten.

Sein Nachfolger Hoffman war seit der Gründung Mitglied des Board of Directors und war in den vergangenen 27 Jahren in verschiedenen Führungspositionen bei Penguin und Pearson tätig gewesen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neuer Chairman: Philip Hoffman löst John Makinson ab"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    3
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    5
    Kling, Marc-Uwe
    Ullstein
    09.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien