PLUS

Akademien auf der Agenda

Das reine digitale Auslieferungsgeschäft reicht perspektivisch hierzulande nicht, zu viele Wettbewerber rund um einen zu kleinen Kuchen – vor diesem Hintergrund forciert Bookwire die Internationalisierung, während sich Wettbewerber Readbox von der reinen Distribution hin zum Software- und Technologieanbieter entwickelt hat. Mit dieser Stoßrichtung dockt der Dortmunder Dienstleister jetzt ein neues Geschäftsfeld an: Readbox übernimmt das Hochschulgeschäft des insolventen Selfpublishing-Unternehmens Monsenstein und Vannerdat (MV).

Für MV waren die wissenschaftlichen Publikationsdienstleistungen neben dem Endkundengeschäft (mit Autoren) und den verlegerischen Aktivitäten mit eigenen Imprints (z.B. für hochwertige Auto- und Motorrad-Bücher) bislang zwar nur ein kleiner Geschäftszweig, laut Gründer Johannes Monse aber mit ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Akademien auf der Agenda"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau