PLUS

»Wachstum muss organisiert werden«

»Wachstum muss organisiert werden«

„Wir kommen aus nicht ganz einfachen Zeiten“: Die Geschwister Maximilian und Nina Hugendubel sind seit 2001 im Unternehmen und führen seit 2003 die Geschäfte. 2006 gründeten sie mit Weltbild die Holding DBH, bevor sich die Wege 2014 im Zuge der Weltbild-Insolvenz wieder trennten. Zeitgleich war die Korrektur der Großflächenexpansion angesagt (Foto: pielowphoto).

 

Der Filialbuchhandel stand in den vergangenen Jahren stark unter Druck. Inzwischen strahlen die Verantwortlichen der großen Filialketten aktuell Zuversicht aus, zumindest für den Moment den richtigen Multichannel-Mix aus stationärer Fläche und Online-Angeboten gefunden zu haben. Wie sie ihre familiengeführte Hugendubel-Kette neu ausgerichtet haben, erläutern Nina und Maximilian Hugendubel im buchreport-Gespräch. Einige Kernaussagen:

  • „Unserer Branche geht es relativ gut, wenn wir auf Banken schauen oder auf die Automobilindustrie. Der Buchhandel ist durch das Tal der Tränen durch.“
  • „Wir müssen nah am Kunden sein und die Trends erkennen. Sortimente müssen atmen. Es gibt deshalb keine konstanten Schwerpunkte und festen Warengruppen-Areale mehr.“
  • „Multichannel ist das Ziel, denn wir möchten online keinen Kunden an andere Händler verlieren. Sie sollen alle Kanäle nutzen und tun das zusehends.“

 

Die Vorgeschichte: Hugendubels Herausforderung

Hugendubel hat in den zurückliegenden drei Jahren zahlreiche Baustellen bearbeitet. Diese waren sowohl dem Strukturwandel in der Branche nach der überdrehten Flächenexpansion der Nullerjahre geschuldet als auch den Kollateralschäden der Weltbild-Insolvenz:

  • Hugendubel hat sein Filial-Portfolio massiv in Form zahlreicher Schließungen und Verkleinerungen bereinigt, darunter große, prominente Flächen (s. Tabelle) mit entsprechendem Personalabbau.
  • Die seit 2006 mit Weltbild betriebene Holding DBH musste entflochten werden, nachdem Weltbild Anfang 2014 ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Wachstum muss organisiert werden«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018