PLUS

Lektüre für Yogis und Yoginis bleibt gefragt

Das Dauertrendthema geistert schon viele Jahre durch die Gesellschaft. An passenden Buchpublikationen mangelt es folglich längst nicht mehr. Die Verlage suchen immer neue Ansätze, um die breite Zielgruppe zu bedienen.

„Die Zahl der praktizierenden Yogis in Deutschland liegt bei rund 3 Mio Menschen und es werden kontinuierlich mehr, die Yoga für sich entdecken“, beschreibt Nikola Hirmer, Redakteurin bei Südwest und Irisiana, das nach wie vor große Potenzial für Ratgeber zum Dauertrend Yoga. Warum trägt das Thema derart lang? „Weil Yoga so vielschichtig und wandelbar ist“, findet Hirmer. Sie beobachtet, dass sich neben den vielen klassischen Yoga-Stilen Jahr für Jahr neue ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lektüre für Yogis und Yoginis bleibt gefragt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau