PLUS

Individuelles Marketing aus dem Werkzeugkasten

Die Stimmung unter amerikanischen Indie-Buchhändlern ist gut. Sie gehen mit einem kumulierten Umsatzplus von 5% ins Weihnachtsgeschäft. Für ABA-Chef Oren Teicher ist Buy Local einer der Schlüssel dieses Erfolgs.

Die Stimmung im unabhängigen Buchhandel könnte in den USA kaum besser sein. Seit sieben Jahren meldet die Association of American Booksellers (ABA) ununterbrochen steigende Umsatzzahlen:

  • 2015 haben die knapp 600 Sortimenter, die die „Indie“-Bestsellerlisten des Buchhändlerverbandes füttern, ein Rekordwachstum von 7,8% erzielt.
  • Im laufenden Jahr gehen die Indies mit einem soliden Plus von rund 5% nach neun Monaten ins Weihnachtsgeschäft.

Für Oren Teicher kommen diese Zahlen nicht überraschend. Für ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Individuelles Marketing aus dem Werkzeugkasten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017